Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen
unmöglich ist.

Victor Hugo

"Wer Helmar Ostermeier gehört hat, kann nur hoffen, das er nicht entdeckt wird und unserer Region erhalten bleibt. Es war ein außergewöhnliches Konzert dargeboten von außergewöhnlichen Künstlern." (aus Plattlinger Anzeiger vom 29.11.2018)

Besonders auch die wohlklingende, weiche Tenorstimme von Helmar Ostermeier begeisterte die Zuhörer. Der Künstler sang das „Ave Maria“ op.52 von Franz Schubert mit größter Innigkeit und perfekter Phrasierung. Ausdrucksstark sang er „Panis Angelicus“ aus der Messe Solenelle von Cesar Franck.

Wir möchten uns auch bei Ihnen und Ihrem Pianisten für die schöne musikalische Gestaltung unserer Trauung bedanken. Wir und unsere Gäste waren begeistert von Ihrem Auftritt. Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen wenn wir Sie bei einer anderen Hochzeit wieder hören.

Mit freundlichen Grüßen,

Franziska und Christoph

Danke …

  • für den unkomplizierten und zuvorkommenden Kontakt im Vorfeld
  • für die Zuverlässigkeit
  • für Ihre wunderbare, hoch-professionelle "Gänsehaut-Stimme", Herr Ostermeier
  • für die tolle musikalische Begleitung und Ihre Flexibilität.

Es war uns eine Freude Sie bei unserem Fest dabei zu haben. Wir wünschen Ihnen beiden auf Ihrem Weg alles erdenklich Gute und danken Ihnen von Herzen. 

Theresa und Alexander 

 

Herr Ostermeier hat unserer Trauung musikalisch zu einem Erlebnis der besonderen Art werden lassen.
Man spürt deutlich die Liebe zur Musik und es kam eine sehr emotionale Stimmung auf. Besser hätte es nicht sein können!! 

Ich kann Herrn Ostermeier weiterempfehlen. Mit ihm ist man bei jedem Event auf der sicheren Seite!
Wir werden ihn sicherlich wieder buchen!